Neuzugänge Dezember 2016

Neuzugänge Dezember 2016

Es war wieder soweit… Weihnachten. Zeit der Ruhe und Familie, ganz viel Essen und tolle Geschenke. Dieses Jahr lagen tolle Überraschungen unter unserem Weihnachtsbaum, die nur darauf warteten in mein Bücherregal einzuziehen. Natürlich möchte ich euch meine Neuzugänge nach dem Weihnachtsfest nicht vorenthalten:

Das Paket – Sebastian Fitzek

Seit die junge Psychiaterin Emma Stein in einem Hotelzimmer vergewaltigt wurde, verlässt sie das Haus nicht mehr. Sie war das dritte Opfer eines Psychopathen, den die Presse den »Friseur« nennt – weil er den misshandelten Frauen die Haare vom Kopf schert, bevor er sie ermordet. Emma, die als Einzige mit dem Leben davonkam, fürchtet, der »Friseur« könnte sie erneut heimsuchen, um seine grauenhafte Tat zu vollenden. In ihrer Paranoia glaubt sie in jedem Mann ihren Peiniger wiederzuerkennen, dabei hat sie den Täter nie zu Gesicht bekommen. Nur in ihrem kleinen Haus am Rande des Berliner Grunewalds fühlt sie sich noch sicher – bis der Postbote sie eines Tages bittet, ein Paket für ihren Nachbarn anzunehmen.
Einen Mann, dessen Namen sie nicht kennt und den sie noch nie gesehen hat, obwohl sie schon seit Jahren in ihrer Straße lebt.

Nur einen Horizont entfernt – Lori Nelson Spielman

Mit zittrigen Fingern öffnet die TV-Moderatorin Hannah Farr einen Brief. Der Absender ist eine ehemalige Schulfreundin, die sie jahrelang gemobbt hat. Die Frau bittet sie nun um Vergebung. Dem Brief beigelegt sind zwei kleine runde Steine und eine Anleitung. Einen Stein soll sie als Zeichen dafür zurücksenden, dass sie ihrer früheren Klassenkameradin vergibt. Den anderen soll sie an jemanden schicken, den sie selbst um Verzeihung bitten möchte. Hannah weiß sofort, wer das sein könnte: ihre Mutter. Aber soll sie wirklich zurück zu den schmerzhaften Ereignissen von damals und die Auseinandersetzung mit dem Menschen suchen, der sie am besten kennt? Denn Hannah hat etwas getan, das das Leben ihrer Mutter für immer verändert hat.

Manchmal ist es etwas winzig Kleines, das uns Großes tun lässt.

Die letzten Tage von Rabbit Hayes – Anna McPartlin

Erst wenn das Schlimmste eintritt, weißt du, wer dich liebt.
Stell dir vor, du hast nur noch neun Tage. Neun Tage, um über die Flüche deiner Mutter zu lachen. Um die Hand deines Vaters zu halten (wenn er dich lässt). Und deiner Schwester durch ihr Familienchaos zu helfen. Um deinem Bruder den Weg zurück in die Familie zu bahnen. Nur neun Tage, um Abschied zu nehmen von deiner Tochter, die noch nicht weiß, dass du nun gehen wirst.

Der Winter Palast – Eva Stachniak

Geheime Gänge, verdeckte Türen, dunkle Nischen: Als die Waise Varvara als Dienstmädchen in den Winterpalast kommt, lernt sie schnell, sich ihre Verschwiegenheit und ihren aufmerksamen Blick zunutze zu machen. Keine Intrige, die ihr entginge, kein Getuschel, das ihren Ohren verborgen bliebe. Schnell wird sie zu einer der wichtigsten „Spioninnen“ im Palast. Als die junge Sophie von Anhalt-Zerbst – die spätere Katharina die Große – an den Hof kommt und auf dem Weg zur Macht eine Verbündete braucht, wird Varvara ihre engste Vertraute. Schließlich erklimmt Katharina den Zarenthron – aus der unerfahrenen Fremden wird eine der mächtigsten Frauen ihrer Zeit.

Die Dreizehnte Fee 1 – Julia Adrian

Ich bin nicht Schneewittchen. Ich bin die böse Königin. Für tausend Jahre schlief die Dreizehnte Fee den Dornröschenschlaf, jetzt ist sie wach und sinnt auf Rache. Eine tödliche Jagd beginnt, die nur einer überleben kann. Gemeinsam mit dem geheimnisvollen Hexenjäger erkundet sie eine Welt, die ihr fremd geworden ist. Und sie lernt, dass es mehr gibt als den Wunsch nach Vergeltung. »Kennst du das Märchen von Hänsel und Gretel?«, frage ich flüsternd. Er braucht mir nicht zu antworten, er weiß, dass nicht alle Märchen wahr sind. Nicht ganz zumindest. Es gibt keine Happy Ends, es gab sie nie. Für keine von uns.

Witch Hunter – Virginia Boecker

Als die 16-jährige Elizabeth mit einem Bündel Kräuter gefunden wird, das ihr zum Schutz dienen soll, wird sie in den Kerker geworfen und der Hexerei angeklagt. Doch wider Erwarten retten weder Caleb, ihr engster Freund und heimlicher Schwarm, noch ihr Lehrmeister Blackwell sie vor dem Scheiterhaufen. Stattdessen befreit sie in letzter Sekunde ein ganz anderer: Nicholas Perevil, der mächtigste Magier des Landes und Erzfeind aller Hexenjäger. Er lässt sie heilen und nimmt sie bei sich und den Magiern auf. Denn längst ist im Hintergrund ein Machtkampf entbrannt, und Elizabeth spielt darin eine Schlüsselrolle. Nun muss sie sich entscheiden, wo ihre Loyalitäten liegen.

 

Habt ihr bereits die Bücher gelesen und haben sie euch gefallen?

Euch noch ein paar schöne Tage im Jahr 2016 und einen guten Rutsch in das nächtste Lesejahr 😉

Eure

||||| 0 Like It! |||||

Der Lovelybooks Lesepreis 2016

Der Lovelybooks Lesepreis 2016

Es ist wieder soweit! Wie in jedem Jahr findet die Wahl für den Lesepreis 2016 von Lovelybooks statt.

In 14 Kategorien habt ihr die Möglichkeit eure Lieblinge unter den Neuerscheinungen 2016 zu wählen. Bis zum 10. November könnt ihr eure Favoriten des Jahres 2016 nominieren. Die Wahl des Lesepreises wird dann zwischen den 35 Favoriten im Zeitraum vom 14.-20. November stattfinden und die Gewinner dann am 24. November bekanntgegeben.

Bis dahin heißt es fleißig wählen. Ihr habt noch bis Donnerstag Zeit eure Favoriten zu nominieren.

Einzige Vorrausetzung: Ihr müsst bei Lovelybooks angemeldet sein.

Was ihr seit es noch nicht?! Dann klickt auf den Button unten und holt es am Besten ganz schnell nach. 😉

leserpreis2016_72890_nominieren

Oder habt ihr bereits eure Favoriten gewählt?

Eure

steffi

||||| 0 Like It! |||||

Neuzugänge

Neuzugänge

Es war mal wieder soweit. Ein netter Postbote brachte mir heute ein großes Paket mit ganz viel neuem Lesestoff. 🙂 Eigentlich müsste ich versuchen meine sub ein wenig zu reduzieren, aber ich konnte nicht anders!!!

Natürlich möchte ich euch meine Neuankömmlinge kurz vorstellen:

 

arkadien

Arkardien erwacht – Kai Meyer (Arkardien 1)

Schon bei ihrer Ankunft auf Sizilien fühlt sich Rosa wie in einem alten Film – der Chauffeur am Flughafen, der heruntergekommene Palazzo ihrer Tante und dann die Gerüchte um zwei Mafiaclans, die seit Generationen erbittert gegeneinander kämpfen: die Alcantaras und die Carnevares, Rosas und Alessandros Familien. Trotzdem trifft sich Rosa weiterhin mit Alessandro. Seine k

ühle Anmut, seine animalische Eleganz faszinieren und verunsichern sie gleichermaßen. Doch in ihm ruht ein unheimliches Erbe, das nicht menschlich ist.

 

huntersmoonHunters Moon – Britta Strauss

Die Rocky Mountains im Winter des Jahres 1795: Eine Handvoll Siedler kämpfen in der tief verschneiten Wildnis um ihr Überleben. Furchterregende Kreaturen streifen durch die Finsternis der Wälder und holen sich einen nach dem anderen. Die einzige Rettung für die verzweifelten Männer: ein Bündnis mit dem sagenumwobenen Jäger Kainah, der nicht weniger gefährlicher ist als die Bestien, die er verfolgt. Durch einen Hinterhalt wird Kainah dazu gezwungen, die Siedler des Forts zu beschützen, doch sein schwelender Hass droht den Männern zum Verhängnis zu werden. Nur Kate, die einzige Frau des Forts, durchbricht die eiskalte Mauer des Jägers. Ist ihre Liebe stark genug, um Kainahs tödliches Erbe zu bezwingen?

 

sag-es-tut-dir-leidCry Baby – Gillian Flynn

›Babydoll‹ steht auf ihrem Bein. ›Petticoat‹ auf ihrer linken Hüfte. ›Böse‹ findet sich ganz in der Nähe. ›Girl‹ prangt über ihrem Herzen, ›schädlich‹ ist in ihr Handgelenk geritzt. Camille Preakers Körper ist übersät mit Wörtern. Wörtern, die sie sich in die Haut geritzt hat. Das letzte Wort, das sie sich einritzte, hieß ›verschwinden‹. Danach stellte sie sich. Den Therapeuten, aber auch ihrer Vergangenheit. In ihrer alten Heimatstadt Wind Gap wurden zwei Teenager entführt und ermordet. Camille Preaker soll den Fall für ihre Zeitung vor Ort recherchieren. Sie findet die Dämonen ihrer Kindheit. Und die verbreiten nicht nur Angst und Schrecken, sondern töten auch.

Sag, es tut dir leid – Michael Robotham

Als Piper Hadley und ihre Freundin Tash McBain spurlos verschwinden, ahnt niemand, dass sie entführt wurden. Erst nach drei Jahren gelingt Tash die Flucht. Doch sie kommt nie zu Hause an. Dann wird eine Leiche in einem zugefrorenen See entdeckt. Handelt es sich um eines der Mädchen? Der Psychologe Joe O’Loughlin soll helfen, den Täter zu finden. Was er nicht weiß: Piper kauert währenddessen in ihrem Verlies und hofft verzweifelt auf Rettung. Denn der Mann, der sie in seiner Gewalt hat, ist in seinem Wahn zu allem fähig.

 

die-dreizehntefee

Die Dreizehnte Fee – Julia Adrian

Ich bin nicht Schneewittchen. Ich bin die böse Königin. Für tausend Jahre schlief die Dreizehnte Fee den Dornröschenschlaf, jetzt ist sie wach und sinnt auf Rache. Eine tödliche Jagd beginnt, die nur einer überleben kann. Gemeinsam mit dem geheimnisvollen Hexenjäger erkundet sie eine Welt, die ihr fremd geworden ist. Und sie lernt, dass es mehr gibt als den Wunsch nach Vergeltung. »Kennst du das Märchen von Hänsel und Gretel?«, frage ich flüsternd. Er braucht mir nicht zu antworten, er weiß, dass nicht alle Märchen wahr sind. Nicht ganz zumindest. Es gibt keine Happy Ends, es gab sie nie. Für keine von uns.

 

das-geraeusch-einer-schnecke

Das Geräusch einer Schnecke beim Essen – Elisabeth Tova Bailey

Durch eine Krankheit ist die Journalistin Elisabeth Bailey ans Bett gefesselt. Als sie von einer Freundin eine Topfpflanze geschenkt bekommt, unter deren Blättern eine Schnecke sitzt, beginnt sie diese zu beobachten. Nachts wird ihr neues Haustier aktiv, fährt seine Fühler aus, geht auf die Jagd und vollführt seltsame Rituale. Fasziniert beschäftigt sich Bailey mit Biologie und Kulturgeschichte der Schnecke und erfährt Verblüffendes über ein unterschätztes Lebewesen.

 

 

cosanostra

Cosa Nostra – John Dickie

Das wahre Gesicht der Mafia jenseits des »Paten«-Mythos.

Korruption, Erpressung und kaltblütiger Mord – das ist die blutige Wahrheit hinter dem Mythos Mafia. Sie ist die bekannteste und berüchtigste kriminelle Organisation der Welt, das Synonym für organisierte Kriminalität, eine gewalttätige und verschworene Geheimgesellschaft. Ihr Ehrenkodex beruht auf der omertà, der Schweigepflicht. Doch längst geht es bei der Mafia nicht mehr allein um Drogenhandel und Glücksspiel, sondern das Geld wird mit legalen Wirtschaftssektoren in enger Zusammenarbeit mit Politikern und staatlichen Funktionsträgern gemacht. Inzwischen bekämpft die Mafia den Staat nicht mehr, sondern geht in ihm auf. Wenn Sie glauben, alles über die Mafia zu wissen, dann lesen Sie dieses Buch!

Der Name der Rose – Umberto Eco

Der englische Franziskanermönch William von Baskerville ist in einer delikaten politischen Mission unterwegs in eine italienische Benediktinerabtei. Dort gerät er, zusammen mit seinem etwas unbeholfenen, jungen Adlatus Adson von Melk, in einen Strudel von kriminellen Ereignissen und drastischen Versuchungen. Aber nicht umsonst stand William lange Jahre im Dienste der heiligen Inquisition. Das Untersuchungsfieber packt ihn. Er sammelt Indizien, entziffert magische Zeichen, entschlüsselt Manuskripte und dringt immer tiefer in ein geheimnisvolles Labyrinth vor, über das der blinde Seher Jorge von Burgos wacht …

 

dervenuspaktDer Venuspakt – Jeanine Krock (Band 1)

Eine Tochter des Lichts verliebt sich in einen Krieger der Dunkelheit – hinreißend romantisch! Nuriya ist ein Feenkind, eine Tochter des Lichts, doch sie will mit der Magie ihrer Vorfahren nichts zu tun haben. Als sie den Blick eines Fremden spürt, ahnt sie sofort, dass diese Begegnung ihr Leben auf den Kopf stellen wird. Kieran raubt ihr mit seiner sinnlichen Ausstrahlung den Atem, doch er ist ein Vampir und gehört der Welt der Dunkelheit an. Seit Jahrhunderten arbeitet der Krieger als Auftragskiller und tötet jeden, der es wagt, die magische Ordnung zu stören. Aber dann verstößt er selbst gegen die Regeln, denn die widerspenstige Feentochter hat längst sein Herz geraubt …

 

Kennt ihr die Bücher schon oder habt schon eines davon zu lesen? Ich bin sehr gespannt was mich erwartet. Rezensionen folgen natürlich 😉

||||| 0 Like It! |||||

Große Überraschung

Große Überraschung

Liebes LovelyBooks Team,

vielen Dank für diese tolle Überraschung, die mich heute erreicht hat. Die LovelyBox „Best of British“ ist bei mir eingezogen.
Ich hatte die Gewinn-Mail nicht gesehen und plötzlich stand da ein Mann mit einem großen Paket vor meiner Tür und ich dachte nur: „Was soll das denn, ich habe doch gar nichts bestellt? Schon wieder was für die Nachbarn.“ Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich dann schließlich den Absender las. Wie ein kleines Kind sich freuend, bin ich durch meine Wohnung gehüpft. Ich freue mich sehr über diese Überraschung und darauf, die drei Bücher zu lesen und im Anschluss davon zu berichten.

Da in diesem Paket drei tolle Bücher dabei sind, möchte ich euch diese nicht vorenthalten:

Miss You – Kate Eberlen

Eine Sekunde lang treffen sich ihre Blicke, doch bevor sie sich anlächeln oder ein paar Worte wechseln können, ist der Moment schon wieder vorbei. Von da an beginnt für Tess und Gus eine Reise, die sich Leben nennt. Große und kleine Augenblicke warten auf sie, Kummer und Freude. Doch beide ahnen, dass sie Wege gehen, die nicht glücklich machen. Weil ihnen das Entscheidende fehlt. Was sie nicht wissen: Tess und Gus sind perfekt füreinander, und obwohl sie sich längst begegnet sind, haben sie es nicht bemerkt. Wann ist der alles entscheidende Moment für die große Liebe endlich da?

Und damit fing es an – Rose Tremain

Gustav Perle ist ein zurückhaltender Mann. Er wuchs in den 1940er-Jahren allein bei seiner Mutter Emilie in ärmlichen Verhältnissen im schweizerischen Matzlingen auf – und schon damals hat er gelernt, nicht zu viel vom Leben zu wollen. Als Anton in seine Klasse kommt, ein Junge aus einer kultivierten jüdischen Familie, hält mit ihm auch das Schöne in Gustavs Leben Einzug. Anton spielt Klavier, und seine Familie nimmt Gustav sonntags mit zum Eislaufen. Emilie sieht das nicht gerne, lebt sie doch in der Überzeugung, dass die Bereitschaft ihres verstorbenen Mannes, jüdischen Flüchtlingen zu helfen, letztlich ihr gemeinsames Leben ruiniert hat. Doch Anton ist alles, was Gustav braucht, um glücklich zu sein. Umso härter trifft es ihn, als Anton – beide sind längst erwachsen – Matzlingen verlässt, weil er seine große Chance als Pianist wittert. Gustav widmet sich seinem Hotel Perle, das er inzwischen mit Erfolg führt – doch er ist einsam und verspürt eine große Leere in seinem Leben. Bis Anton, gescheitert, zurückkehrt – und beide erkennen, dass das Glück vielleicht schon immer direkt vor ihnen lag.

Die Launenhaftigkeit der Liebe – Hannah Rothschild

Annie McDee ist nach London gezogen, um nach der Trennung von ihrem langjährigen Freund einen Neuanfang zu wagen. Eines Tages kauft die junge Köchin in einem Trödelladen ein verstaubtes kleines Gemälde, nicht ahnend, dass dieses Bild nur wenige Monate später die internationale Kunstwelt in helle Aufregung versetzen wird. Schwerreiche russische Oligarchen, Staatspräsidenten, die Gattin eines Ölscheichs und ein Gangster-Rapper werden vor dem altehrwürdigen Auktionshaus Monachorum & Sons Schlange stehen, um den »Verkauf des Jahrhunderts« für sich zu entscheiden. Doch auch Annies Leben wird durch ihren Zufallsfund auf den Kopf gestellt. Denn unversehens gerät sie ins Zentrum der dunklen Machenschaften skrupelloser Kunsthändler, die zu allem bereit sind, damit ein gut gehütetes Familiengeheimnis nicht ans Tageslicht kommt …

||||| 0 Like It! |||||

Neuzugänge August 2016

Neuzugänge August 2016

Geburtstage sind schon was tolles. Vor allem dann wenn man gaaaaanz viel Lesenachschub bekommt. Auch wenn es schon ein bisschen her ist und es auch völlig egal ist, das man mal ebenso die 20er verlassen und die 30er erreicht hat.

Einige der Bücher hatte ich mir gewünscht, andere waren eine echte Überraschung. Ich bin schon so gespannt und natürlich werde ich zu jedem der Bücher eine Rezension schreiben. Jetzt kann ich mich gar nicht entscheiden was ich zuerst lesen soll… Aaahhh… schwierige Entscheidung.

Ich freue mich schon so auf den neuen Lesestoff. Habt ihr bereits eines der Bücher gelesen? (Wenn ja bitte nicht zu viel verraten)

||||| 0 Like It! |||||

Hello again!

Hello again!

Liebe Leserinnen und Leser,

HERZLICH WILLKOMMEN auf meinem Blog!

Ich freue mich sehr, dass ihr den Weg hier her gefunden habt und ich hoffe, dass ihr eine Weile bleibt.

Das ist der zweite Versuch, einen Blog zu gestalten. Nachdem ich kurzerhand mit dem ganzen Drumherum (Layout, Bedienung, Anbieter etc.) schlussendlich in die Knie gezwungen wurde, entschied ich mich für einen neuen Anlauf. Ich würde mich nicht unbedingt als Perfektionistin bezeichnen, aber bei manchen Dingen muss es für mich einfach auf den Punkt genau sein.

Wie gefällt euch das neue Layout?

Ich wünsche euch ganz viel Spaß, interessante Berichte und würde mich über nette Kommentare von euch freuen.

Es wird noch eine Weile dauern, bis ich der Seite mehr Leben eingehaucht habe. Demnach hoffe ich, dass ihr ab und an mal vorbeiseht.

Ganze liebe Grüße

Eure Steffi

||||| 0 Like It! |||||